Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Darmstadt e.V.

Geh nicht den alten Weg zurück!

Die Festschrift – der Darmstädter Zeitgeschichte – liegt jetzt vor.
Zu erhalten zum Preis von € 14,90 in der Buchhandklung an der Stadtmission, Merckstr. 24.
Für Mitglieder der GCJZ kostenlos.

Inhaltsverzeichnis

  • Grußworte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . … . . . . 7
  • Jochen Partsch, Moritz Neumann, Friedhelm Pieper
  • Vorwort der Herausgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
  • Thomas Lange: „… im weitesten Sinn all derer, die guten Willens sind“ . . . .. . . . . . . . . . . 17
  • Die ersten Jahrzehnte der GCJZ Darmstadt
  • Thomas Lange
  • Alexander Haas und seine Bibliothek . . . . . . . … . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
  • Martin Stöhr
  • Aus der Arbeit der Evangelischen Studentengemeinde Darmstadt
  • in den 1960er Jahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . … . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69
  • Subjektive Momentaufnahmen und Erinnerungssplitter
  • Herbert E. Gunkel
  • „Wir waren mit Freude dabei“ . . . . . . . . . . . . . . . … . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77
  • 30 Jahre christlich-jüdische Zusammenarbeit durch Evangelische Jugend
  • sowie Berufsschüler/innen
  • Rüdiger Grundmann
  • Lehrer müssen zuerst selbst etwas lernen! . . . . . . … . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86
  • Awraham Harel (Albrecht Heinzerling)
  • Die Darmstädter Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit . . . . . . . . . . . 90
  • Erinnerungen an die 70er und 80er Jahre
  • Godehard Lehwark
  • Ruth Bratu . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96
  • Ein exemplarisches jüdisches Leben
  • Helmut Beth und Inge Lamp
  • Prag und Lidice . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106
  • Eine Studienreise
  • Udo Steinbeck
  • Der Jüdische Friedhof . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109
  • Christiane Drewanz
  • Die Zusammenarbeit von Staatstheater und GCJZ Darmstadt 1982 – 1994 . . . . . . . 113
  • Gelungene Erweiterung des Programms und erfolgreiches Fundraising
  • Karlheinz Müller
  • Die Kooperation von Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft und GCJZ Darmstadt . . 116
  • Eine Erfolgsgeschichte
  • Rainer Hein
  • Immer mit Leib und Seele dabei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 121
  • Gabriella Deppert erinnert sich an ihre Jahre als Geschäftsführerin 1987 bis 2010
  • Rüdiger Grundmann
  • Der Blick in die Tiefe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
  • Die Wiederauffindung der Überreste der Liberalen Synagoge Darmstadt
  • Ritula Fränkel und Nicholas Morris
  • Leitfaden für Besucherbegleitungen im Erinnerungsort Liberale Synagoge,
  • Klinikum Darmstadt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
  • Lena Schmahl und Marie Zens
  • Darmstädter Stadtrundgang mit Schülern aus Troyes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135
  • Bericht aus dem Grundkurs Geschichte, Jahrgangsstufe 12 der Lichtenbergschule,
  • Dezember 2013
  • Marc Grellert
  • Synagogen in Deutschland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142
  • 20 Jahre Erinnerung aus dem Computer
  • Moritz Neumann
  • Brief anlässlich der virtuellen Rekonstruktion der orthodoxen Synagoge Darmstadt . 153
  • Christian Gropper
  • Oral History . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154
  • Lebendige Geschichte(n) gegen das Vergessen
  • Thomas Krenski
  • Menorah und Mensa . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 158
  • Bausteine einer noch nicht gelebten Nachbarschaft zwischen Synagoge und Kirche
  • Lothar Triebel
  • Warum erinnern? Wo liegt das Problem? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165
  • Predigt zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus 2014
  • Anhang
  • Die Vorsitzenden und Geschäftsführer/innen der GCJZ Darmstadt 1954 – 2014 . . . . 170
  • Die Autorinnen und Autoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173
  • Abbildungsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 176